Neue Bestleistungen beim Deutschen Talent-Mehrsprung-Cup

19. Dezember 2019

Ruth Hildebrand verbessert die W15-Cup-Bestleistung

Bei der achten Auflage des Deutschen Talent-Mehrsprung-Cups – gefördert durch die Freunde der Leichtathletik – gab es in Köln erneut beachtliche Leistungen, insbesondere bei den Springerinnen. In der Altersklasse W13 erreichte Masha Sol Gelitz mit 17,52 Metern eine neue Cup-Bestleistung im 5er-Mehrfachsprung. Ruth Hildebrand, Deutsche U16-Meisterin im Dreisprung, verbesserte die alte W15-Cup-Bestleistung auf 18,62 Meter. In der W14 gewann Holly Okuku (18,05 m) und war mit 3,27 Sekunden die Schnellste über 30 Meter fliegend.

Ebenfalls stark präsentieren sich die Mehrkämpfer / Hürdenläufer Kai Stang, Nicola Heid, Simon Hahn und Dillon Harris. Der Neu-Mannheimer Jonathan Titz schiebt sich in der Rangfolge dazwischen.

Die U16 Mädchen überzeugten: Aliena Thiele, Leyla Cicek und Erin Chinamere. In der M14 springt Samuel Thiele auf Rang 2.

Die kompletten Ergebnisse findet ihr hier

Quelle: DLV


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Like Us On Facebook

Facebook Pagelike Widget

premiumpartner

mvv

mvv

stadtmarketingmabauhauserima
erima