MTG Nachwuchs mit guten Ergebnissen in St. Leon Rot

14. November 2018

Bei den Rhein-Neckar-Kreis Waldlaufmeisterschaften in St. Leon Rot konnte der MTG Nachwuchs mit starken Ergebnissen durchweg überzeugen.

Im 600 Meter Lauf der Altersklassen W9/W8/W7/W6 konnte sich Paula Munk über den 1. Platz in der AK W9, sowie den 1. Platz in der Gesamtwertung freuen. Mit einer Zeit von 2:25 Minuten verwies sie die Konkurrenz auf die Plätze.

Fast genauso erfolgreich war Konstantin Leger beim 1200 Meter Lauf der Altersklassen M11/M10. In einer Zeit von 4:32 Minuten erkämpfte er sich den 1. Platz in der AK M10, sowie den 2. Platz in der Gesamtwertung.

Für einen weiteren Titel sorgte Jule Behrends im Lauf der W11/W10 über 1200 Meter. Nach 4:51 Minuten erreichte sie das Ziel und konnte sich über den Sieg in der Gesamt-, sowie der Einzelwertung der W11 freuen.
Für einen weiteren Podestplatz sorgte Mila Largé in einer Zeit von 4:59 Minuten. Schrammte sie in der Gesamtwertung als 4. Noch knapp am Podest vorbei, belegte sie in der AK W11 den 3. Platz.
Die weiteren Ergebnisse:
Stina Lösch: 13. Platz gesamt, 9. Platz W11 in 5:33 Minuten
Mina Steinbrenner: 18. Platz gesamt, 8. Platz W10 in 5:38 Minuten
Des weiteren sorgten Jule, Mila und Stina für den 2. Platz in der Teamwertung der W11

Im 1400 Meter Lauf der M13/M12 sorgte Gero Fischer in einer Zeit von 5:03 Minuten für den nächsten Titel. Er gewann die Wertung der M12 und erreichte in der Gesamtwertung den 2. Platz.
In den Teamwertung konnten sich Gero Fischer, Isaa El Salamoni (17. Gesamt / 10. M12 / 5:41min) und Luis Koch (19. Gesamt / 12. M12 / 5:48 min) den 3. Platz erkämpfen.

Beim 1400 Meter Lauf der Altersklassen W13 und W12 erreichte Fiona Schuck in einer Zeit von 5:24 min den 5. Platz der Gesamtwertung, sowie 4. Platz in der AK W13.
Die weiteren Ergebnisse:
Erin Chinamere: 17. Platz gesamt, 8. Platz W13 in 5:55 Minuten
Ela Atci: 23. Platz gesamt, 11. Platz W13 in 6:10 Minuten
Paige Szalanski: 26. Platz gesamt, 12 Platz W13 in 6:17 Minuten
Fiona, Erin und Ela erreichten zusätzlich den 4. Platz in der Teamwertung der W13

Im 2000 Meter Lauf der Altersklassen M15/M14/W15/W14 erreichte Nicola Heid einen starken 5. Platz in der Gesamtwertung. Seine Zeit von 7:34 Minuten reichte zusätzlich für den 3. Platz in der AK M14.
Für ein weiteres Titelerlebniss sorgte Lorina Hertlein. Mit einer Zeit von 8:10 Minuten belegte sie den 12. Platz der Gesamtwertung welcher gleichbedeutend mit den Titelgewinn in der W14 ist.
Die weiteren Ergebnisse:
Dillon Harris: 14. Platz gesamt, 6. Platz M14 in 8:25 Minuten
Annie Funke: 22. Platz gesamt, 6. Platz W14 in 8:58 Minuten
Nora Weinzierl: 30. Platz gesamt, 10. Platz W14 in 9:50 Minuten

Lorina, Annie und Nora erreichten zusätzlich den 1. Platz in der Teamwertung der W14


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Like Us On Facebook

Facebook Pagelike Widget

premiumpartner

mvv

mvv

stadtmarketingmabauhauserima
erima

Twitter