MTG Athleten mit starkem Einstieg in die Crossaison

14. November 2018

Beim Sparkassencross in Pforzheim zeigten sich die Laufasse der MTG bereits in starker Verfassung.
Beim 600 Meter Crosssprint konnte Omar Jammeh seinen Vorjahreserfolg widerholen. In einem packenden Finish setze sich der Athlet der MTG Mannheim mit 0,3 Sekunden Vorsprung gegen Constantin Schulz (LC Cottbus) durch und feierte in einer Zeit von 1:31,3 Minuten den Sieg.

Im 6600 Meter Rennen erreichte Frederic Giloy den 9. Platz in 26:33,6 Minuten.
Zwar spiegelt „das Ergebnis die Trainingsleistungen noch zu 100% wieder, die Formkurve zeigt aber noch oben“.

Über dieselbe Distanz im Rennen der Frauen belegte Fabienne Amrhein einen starken 2. Platz. Mit einer Zeit von 25:02,7 Minuten musste sich die Mannheimerin nur Elena Burkard (LG farbtex Nordschwarzwald) geschlagen geben. Zufrieden mit der gezeigten Leistung soll am 25.11.2018 beim Darmstadtcross allerdings noch eine Schippe drauf gelegt werden, um sich eins der begehrten Tickets für die Cross EM im Niederländischen Tilburg zu sichern.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Like Us On Facebook

Facebook Pagelike Widget

premiumpartner

mvv

mvv

stadtmarketingmabauhauserima
erima

Twitter