Topstars beim MTG-Sommersportfest

20. Juli 2017

Knapp 200 Teilnehmer haben ihre Meldung für das Sommersportfest der MTG Mannheim am Samstag (22. Juli) abgegeben. Darunter einige Hochkaräter. So kommt Adam Gemili (Großbritannien) auf die schnelle Mannheimer Bahn, um für die WM in London Anfang August zu testen. Der 200-Meter-Europameister von 2014 hat eine Bestzeit über 100 Meter von 9,97 Sekunden. Mit dabei im 100-Meter-Rennen werden sein Tosin Ogunode (Qatar/10,17), Ryn Shiels (Jamaika/10,19) und Hensley Paulina  (Niederlande (10,32). Paulina ist mit der schnellsten Zeit über 200 Meter gemeldet – 20,62 Sekunden, die der Niederländer letztes Jahr in Rhede lief.

Im Weitsprung steht Kafétien Gomis aus Frankreich in der Meldeliste. Der Silbermedaillengewinner der EM 2010 und WM-Siebte von 2015 hat eine Bestleistung von 8,26 Meter. Über 110 Meter Hürden startet der Afrikameister von 2010 Hadj Lazib Othman aus Algerien – Bestzeit 13,47 Sekunden, in diesem Jahr bereits 13,99 Sekunden gelaufen. Über 400 Meter ist Ali Hassan aus Qatar mit einer Meldezeit von 47,47 Sekunden dabei.

Auch bei den Frauen wird das 400-Meter-Rennen schnell: Gemeldet sind die Niederländerinnen Lisanne (51,71 Sekunden) und Laura (52,15) de Witte sowie Madiea Ghafoor (52,77 Sekunden).

Teilnehmer und Zeitplan

Bettina Schardt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Twitter

premiumpartner

mvv

mvv

stadtmarketingmabauhauserima
erima

Like Us On Facebook