DLV beruft 13 MTGler in Bundeskader

15. November 2015

Mitte November hat der Deutsche Leichtathletik-Verband seine Bundeskader für die Saison 2016 nominiert. 12 Athleten, die schon 2015 für die MTG Mannheim gestartet sind, gehören im nächsten Jahr einem Bundeskader an. Hinzu kommt Neuzugang Florian Lickteig.

Die WM-Finalisten Andreas Hofmann, Shanice Craft und Alexandra Burghardt wurden in den A-Kader berufen. Sprinterin Alexandra Burghardt startete 2015 richtig durch und feierte nach der Hallen-EM-Teilnahme Silber (100 Meter) und Gold (Staffel) bei den U23-Europameisterschaften, ehe sie bei den Weltmeisterschaften in Peking mit der deutschen Staffel gemeinsam mit Verena Sailer auf Rang fünf lief.

Andreas Hofmann überzeugte in Peking in der Qualifikation mit neuer Bestleistung. Im Finale der weltbesten Speerwerfer reihte er sich auf Rang sechs ein. Shanice Craft schaffte es nach EM-Bronze 2014 als U23-Europameisterin auch ins WM-Finale und wurde dort Siebte.

Gleich sechs Sportler und Sportlerinnen wurden in den B-Kader berufen. Yasmin Kwadwo, die in Peking Ersatzsprinterin für die Staffel war, gehört ebenso zum B-Kader wie Nadine Gonska. Nadine holte zu Saisonbeginn bei den World-Relays Bronze über 4 x 200-Meter ehe eine langwierige Verletzung sie zu einer langen Pause zwang. Auch Patrick Domogala kämpfte 2015 mit Beschwerden. Dennoch gehörte er zur deutschen Staffel bei den World-Relays und nahm an den U23-Europameisterschaften teil.

Ricarda Lobe hatte 2015 ihren großen Durchbruch. Die Hürdensprinterin startete erstmals im Nationaltrikot und wurde Siebte bei der U23-EM. Carolin Dietrich feierte in der Halle ihre Rückkehr in den Wettkampfzirkus und wurde DM-Vierte. Im Sommer musste sie auf Wettkämpfe verzichten. 2016 will sie wieder angreifen. Mit Florian Lickteig (bisher TV Dudenhofen) startet der Silbermedaillengewinner der U20-EM über 110 Meter Hürden künftig für die MTG Mannheim.

Drei MTGler sind 2016 C-Kader-Athleten. Kugelstoßerin Yemisi Ogunleye überraschte 2015 gleich mehrmals. Bei der U18-WM in Columbien wurde sie Siebte. Bei den U18-DM schlug sie die U18-Weltmeisterin und holte sich den Deutschen Meistertitel. Hannah Mergenthaler wurde in der U20 Deutsche Meisterin über 400 Meter. Bei der U20-EM belegte sie mit der Staffel Platz fünf. Cedric Trinemeier steigerte sich im Kugelstoßen der U20 auf 18,62 Meter und wurde DM-Fünfter. In den D/C-Kader hat es Devon Bender geschafft. Das Sprungtalent erzielte im Dreisprung mit 13,32 Meter 2015 die beste Weite eines deutschen M15-Athleten. Im Hochsprung liegt er auf Platz zwei mit 1,95 Meter.

Die DLV-Bundeskader 2016

Bettina Schardt

Like Us On Facebook

Facebook Pagelike Widget

premiumpartner

mvv

mvv

stadtmarketingmabauhauserima
erima