Sprungtalente schaffen DM-Norm

3. Juni 2015

Pfungstadt, 3. Juni – Zwei MTG-Nachwuchs-Athleten waren beim 2. Abendsportfest in Pfungstadt erfolgreich. Devon Bender und Lena Hahn nutzten die Gelegenheit um Wettkampferfahrung im Dreisprung zu sammeln.

Lena schaffte im letzten Versuch trotz Gegenwinds mit 10,80 Meter die Qualifikation für die Deutschen U16-Meisterschaften in Köln und gleichzeitig die D-Kader Norm W15. Devon Bender hatte bereits 2014 mit 12,51 Meter die Norm übertroffen. Er verbesserte seine Bestleistung jetzt um über einen halben Meter auf 13,04 Meter. Gleich mit 12,60 Meter stieg Devon in den Wettkampf ein. Es folgten 12,65 und 12,68 Meter, ehe im vierten Durchgang mit 13,04 Meter der erste Sprung über die 13-Meter-Marke gelang. 2014 sprangen nur drei Athleten der M15 in Deutschland weiter.

Beide Sportler und auch Trainer Thorsten Brendel waren mit dem ersten Dreisprung-Wettkampf der Saison sehr zufrieden. Glückwünsche von Nachwuchs-Bundestrainer Charles Friedek kamen direkt per Handy. Für Devon ist das bereits die dritte DM-Norm nach Hürden und Hochsprung.

Rainer Sammet


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Like Us On Facebook

Facebook Pagelike Widget

premiumpartner

mvv

mvv

stadtmarketingmabauhauserima
erima