Motzenbäcker Hammer-Meisterin

20. Juni 2015

Schönau, 20. Juni – Bei den Badischen Meisterschaften der Aktiven bis U16 in Langensteinbach konnte kein Hammerwerfen ausgetragen werden, deshalb fanden die Meisterschaften jetzt in Schönau statt. Etwas Positives hatte dies für die Athleten – sie hatten die üblichen sechs Versuche statt derer vier wie in Langensteinbach bei den langen Würfen durchgeführt.

Melanie Motzenbäcker ist seit Jahren die beste badische Hammerwerferin und holte auch in diesem Jahr den Titel mit 53,70 Meter. Ellen Weller belegte mit 33,28 Meter Platz vier. Markus Kissel holte bei den Männern Silber mit 48,28 Meter.

Pavla Snajdr setzte sich in der U18 im mit acht Teilnehmerinnen größten Feld mit Saisonbestleistung von 49,03 Meter durch, Fatima Njoya wurde mit 37,41 Meter Fünfte.

Alessandro Minella siegte in der M14 mit 30,74 Meter, Omar Alqawati durfte nicht mitmachen, weil der der M13 angehört. Sein Bruder Yosef konnte in der U18 nicht den Titel gewinnen, weil er bei der parallel stattfindenden Jugend-Gala in Schweinfurt warf.

Bettina Schardt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Like Us On Facebook

Facebook Pagelike Widget

premiumpartner

mvv

mvv

stadtmarketingmabauhauserima
erima