Hofmann wirft WM-Norm

26. Juni 2015

150627-andreas-hofmann-schoenebeckSchönebeck, 26. Juni – Andreas Hofmann hat beim Schönebecker Sole-Cup zum ersten Mal in dieser Saison die WM-Norm übertroffen. Nach 80,05 im dritten und 81,05 Meter im viertenVersuch, ließ Andreas den Speer im letzten Durchgang auf 83,27 Meter segeln. Damit erfüllte er die DLV-WM-Norm von 82,50 Meter und setzte sich auf Platz drei in der deutschen Bestenliste.

Shanice Craft warf den Diskus auf 62,48 Meter und wurde damit Vierte in einem Wettkampf, den Julia Fischer (SCC Berlin/65,09 Meter) gewann vor Anna Rüh (SC Neubrandenburg/64,87 Meter) und der Bestleistung werfenden Kristin Pudenz (SC Potsdam/62,61 Meter).

Bettina Schardt, Foto: Lutz Klemm

Like Us On Facebook

Facebook Pagelike Widget

premiumpartner

mvv

mvv

stadtmarketingmabauhauserima
erima