Werfer stark in Forst

30. Mai 2015

Forst, 30. Mai – Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Aktiven und Jugend U20 in Forst (bei Bruchsal) waren es vor allem die Werfer der MTG Mannheim, die für vordere Platzierungen und Bestleistungen sorgten. Viele der starken MTG-Sprinter waren zeitgleich bei der Kurpfalzgala in Weinheim am Start.

Patrick Genssle warf mit dem Männerdiskus zwei Mal Bestleistung und holte sich am Ende mit 51,24 Meter den Titel vor Marcel Bosler (TV Iffezheim/51,02 Meter). Im Kugelstoßen kam Patrick mit 15,29 Meter auf Platz sieben. Bei der männlichen U20 siegte Cedric Trinemeier im Kugelstoßen mit 17,54 Meter. Nico Hahn belegte mit neuer Bestweite von 13,64 Meter Platz acht. Im Diskuswerfen ließ er die 1,75-Kilo-Scheibe auf 46,12 Meter fliegen und wurde Dritter.

Bei den Frauen legte Fabienne Amrhein über 1500 Meter teilweise 50 Meter zwischen sich und das Feld. Mit ihrem Sololauf in 4:42,72 Minuten gewann sie souverän den Titel. Bettina Schardt holte im Diskuswerfen mit 43,22 Meter Bronze. Sie verpasste in einem engen Wettbewerb Silber nur um zehn, Gold nur um 18 Zentimeter. Nuria Demessier erzielte in der U20 zwei Bestleistungen. Zunächst stieß sie die Kugel als Vierte auf 12,57 Meter, später warf sie den Diskus zwei Mal über 42 Meter. Mit 42,29 Meter wurde sie mit Silber belohnt.

Lea Neugebauer rannte über 100 Meter in starken 12,55 Sekunden auf Platz vier. Bronze (12,52 Sekunden) verpasste sie nur, weil in ihrem Zeitendlauf der Wind mit 1,0 m/s von hinten blies, im anderen Lauf mit 3,2 m/s. Für Steffen Ulmrich reichte es drei Tage nach seiner 5000-Meter-Bestzeit mit schweren Beinen zu Platz acht über 1500 Meter in 4:19,94 Minuten.

Bettina Schardt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Like Us On Facebook

Facebook Pagelike Widget

premiumpartner

mvv

mvv

stadtmarketingmabauhauserima
erima