Shanice Craft mit Diskus-Hallen-Weltbestleistung

14. Februar 2015

Berlin, 14. Februar – Shanice Craft hat dem zweiten ISTAF Indoor-Meeting in Berlin ihren Stempel aufgedrückt. Zum ersten Mal war das Frauendiskuswerfen dabei und bereits im Vorfeld war über eine neue Weltbestleistung (bisher 60,67 Meter) mit dem selten in der Halle geworfenen Diskus spekuliert worden. Zunächst setzte sich Nadine Müller (SC DHfK Leipzig) mit 61,67 Meter an die Spitze des Feldes. Im dritten Versuch steigerte sich Müller zwar auf 62,00 Meter, doch Shanice konterte und ließ die Ein-Kilo-Scheibe auf 62,07 Meter fliegen. Platz eins und neue Halterin der Hallen-Weltbestleistung mit dem Diskus. Dritte wurde die EM-Zweite Mélina Robert-Michon (Frankreich/60,38 Meter).

Verena Sailer hatte im vergangenen Jahr in Berlin ihre Bestzeit von 7,12 Sekunden eingestellt. In diesem Jahr rannte sie im Finale in 7,22 Sekunden auf Rang vier und stellte ihre Saisonbestzeit ein. Die Freiluft-Europameisterin über 100 und 200 Meter, Dafne Schippers (Niederlande), siegte in neuem Meetingrekord von 7,09 Sekunden vor Carina Horn (Südafrika/7,20 Sekunden) und Jessica Young (USA/7,21 Sekunden).

Bettina Schardt

Like Us On Facebook

Facebook Pagelike Widget

premiumpartner

mvv

mvv

stadtmarketingmabauhauserima
erima