Gonska und Domogala mit DLV-Jahresbestzeiten

25. Januar 2015

Karlsruhe, 24./25. Januar – Sie ist derzeit DIE Attraktion der badischen Leichtathletik – in der Karlsruher Messehalle 2 wurde eine Leichtathletik-Bahn installiert, die schon bei der Hallen-EM in Göteborg im Einsatz war, und nun im Januar und Februar ein Top-Ereignis nach dem anderen erlebt. Den Anfang machten am Samstag und Sonntag als Testlauf die Baden-Württembergischen Seniorenmeisterschaften mit Rahmenwettbewerben. Nach Anlaufschwierigkeiten am Samstag klappte die Organisation am Sonntag reibungslos. Die Athleten freuten sich, die neue Bahn im Vorfeld der Süddeutschen und vor allem der Deutschen Titelkämpfe testen zu können.

150125-ka-domogala-blv-neuAuf der blauen Bahn sprinteten Patrick Domogala und Nadine Gonska über 200 Meter zu persönlichen Bestzeiten. Patrick lief 21,10 Sekunden und liegt und in der aktuellen deutschen Bestenliste ganz vorne. Zweiter ist Lucas Jakubczyk (SCC Berlin/21,16 Sekunden). Nadine Gonska baute ihren Platz an der Spitze der Bestenliste mit 23,42 Sekunden aus. Damit steigerte sie sich zur Vorwoche um zwei Zehntel Sekunden. Die U20-Jugendliche Hannah Mergenthaler nutzte den Auftritt in Karlsruhe ebenfalls zu einer neuen Bestzeit über 200 Meter: 24,88 Sekunden.

Über 60 Meter verschlief Patrick Domogala den Start und kam nach 6,80 Sekunden ins Ziel. Nadine Gonska lief 7,48 Sekunden. Lisa Münzer stellte über 60 und 200 Meter neue Bestzeiten auf. 7,90 und 25,58 Sekunden sind ihre neuen PBs. Jessica-Bianca Wessolly ging das 400-Meter-Rennen etwas zu langsam an und wurde in 58,04 Sekunden gestoppt.

Im Rahmen der Seniorenmeisterschaften gewannen die MTG-Seniorinnen zwei Titel. Ellen Weller siegte im Kugelstoßen der Altersklasse W45 nach nur vier Versuchen mit 10,90 Meter. Sabine Scheffler steigerte sich auf 8,61 Meter und wurde Vierte. Birgit Ott ließ in der W50 die Drei-Kilogramm-Kugel auf 9,81 Meter fliegen und holte sich den Titel

Rüdiger Harksen, kommissarischer Abteilungsleiter der Leichtathleten, zog am Ende des ersten kompletten Wettkampf-Wochenendes eine äußerst positive Bilanz. „Gerade von unseren Spitzenathleten war das ein sehr starkes Wochenende. Verena Sailer siegt mit EM-Norm beim Länderkampf, Yasmin Kwadwo und Patrick Domogala werden mit starken Zeiten baden-württembergische Meister über 60 Meter und Carolin Dietrich feiert ein gelungenes Comeback. Außerdem rennen Patrick Domogala und Nadine Gonska in Karlsruhe zu neuen Bestzeiten über 200 Meter. So kann es in den nächsten Wochen weiter gehen.“

Bettina Schardt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Like Us On Facebook

Facebook Pagelike Widget

premiumpartner

mvv

mvv

stadtmarketingmabauhauserima
erima