MTG-Athleten in den DLV-Bestenlisten

7. November 2014

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat mit der Veröffentlichung der DLV-Bestenlisten begonnen. Traditionell machen die 14- und 15-Jährigen den Anfang. (Kleine Verschiebungen in den nächsten Wochen sind möglich, da gerade in den jüngeren Altersklassen noch nicht alle Ergebnisse erfasst sein dürften.)

Devon Bender überflog im Hochsprung 1,82 Meter und ist damit der fünftbeste Deutsche des Jahrgangs 2000 und jünger. Über 80 Meter Hürden rannte er in 11,42 Sekunden auf Rang acht der Bestenliste. Ebenfalls Achter ist Devon im Weitsprung mit 6,16 Meter. Im Blockwettkampf Sprint/Sprung beendet er das Jahr auf Platz sechs.

Der 13-jährige Nicklas Sammet ist einziger Sportler des Jahrgangs 2001, der sich unter den Top 30 der M14 platzieren konnte. Mit 1,76 Meter nimmt er – gemeinsam mit sieben weiteren Springern – den starken siebten Platz ein. Valentin Theobald ist 29. im Blockwettkampf Sprint/Sprung.

Bei den 14-Jährigen Mädchen sprang sich Linda Vock im Hochsprung mit 1,66 Meter auf Platz sieben. Jasmin Geiger rangiert mit 1,64 Meter direkt dahinter – gemeinsam mit sechs weiteren Springerinnen. Jasmin ist mit zwei weiteren 01ern die beste Springerin der 13-Jährigen.

In der Bestenliste der W15 ist Linda 19., Jasmin ist die 25.beste Höhe gesprungen.  Celina Fiorio belegt mit dem Diskus mit 34,26 Meter Platz 22, im Kugelstoßen ist sie mit 12,48 Meter 23. Hammerwerferin Pavla Snajdr hat in Fränkisch-Crumbach 51,25 Meter geworfen und ist Vierte.

Der Deutsche Meister im Blockwettkampf Wurf, Simon Bernhardt, führt auch die Deutsche M15-Bestenliste im Block Wurf an. Mit 3075 Punkten rangiert er knapp vor Tim Opatz (SC Neubrandenburg). Im Neunkampf ist Simon Fünfter mit 5360 Punkten. Seine Vielseitigkeit zeigen auch die Platzierungen in den Einzeldisziplinen: Mit der Kugel (16,12 Meter) liegt er auf Rang vier, im Hochsprung ist er mit 1,85 Meter Zehnter. 52,21 Meter mit dem Diskus bringen Platz 15, 6,22 Meter im Weitsprung Rang 25.

Lukas Fuhrmann ist mit seinem badischen M15-Rekord im Stabhochsprung von 4,21 Meter Zweiter. Im Blockwettkampf Wurf ist er 19. Mit 2844 Punkten. M14er Devon Bender ist im Dreisprung, der erst bei den 15-Jährigen in der Bestenliste geführt wird, mit 12,51 Meter Siebter und klar bester M14er. Im Hochsprung belegt er Rang 20, im Block Sprint/Sprung Platz 25. Paul Weindl lief über 3000 Meter 9:28,85 Minuten und ist damit Zwölfter. Kai Winnemann ist im Stabhochsprung mit 3,70 Meter 14.

Die 4 x 100-Meter-Staffel mit Michael Graf, Simon Bernhardt, Kai Winnemann und Francesco Vallese rannte bei den DM in Köln 45,69 Sekunden und platzierte sich als Neunter in der Bestenliste. Die Blockwettkampf-Mannschaft mit Francesco Vallese, Michael Graf, Devon Bender, Valentin Theobald und Simon Bernhardt ist mit 13.542 Punkten Sechste. Als nächstes geht es mit der Bestenliste der U18 weiter.

Bettina Schardt

Like Us On Facebook

Facebook Pagelike Widget

premiumpartner

mvv

mvv

stadtmarketingmabauhauserima
erima