Fabienne Amrhein für Cross-EM qualifiziert

23. November 2014

Darmstadt, 23. November – Fabienne Amrhein hat bisher eine tolle Cross-Saison absolviert und sich mit dem Rennen in Darmstadt endgültig für die Cross-Europameisterschaften in Samokov (Bulgarien) qualifiziert. In Darmstadt lief Fabienne auf der 6700 Meter langen Strecke in 23:50,2 Minuten als vierte Frau ins Ziel. Damit war sie hinter der Karlsruherin Melina Tränkle die zweitbeste deutsche Starterin.

Fabienne überzeugte in diesem Winter schon bei drei Crossläufen. Neben Darmstadt war sie noch in  Metz (Gesamt-Platz sieben, Dritte bei den Frauen) und Pforzheim (Sieg und Deutsche Hochschulmeisterin) erfolgreich am Start. In Darmstadt sicherte sie sich zudem den Deutschen Crosscup.

Abebe Biruk rannte auf der Männer-Langstrecke in Darmstadt in 28:37,5 Minuten auf Platz vier. Bei der Jugend U18 wurde Steffen Ulmrich über 4400 Meter in 13.58,9 Minuten Neunter und war Bester des jüngeren Jahrgangs 1998. Emre Öztürk lief bei der Jugend U14 (2500 Meter) in 9:28,1 Minuten auf Platz sechs. Bei den 13-Jährigen bedeutete dies Platz vier. Ronja Dörflinger wurde in 10:20,4 Minuten bei den W13 Fünfte.

Shirlene Borne lief bei den W11 über 1300 Meter in 5:08,6 Minuten auf Platz zwei. Thea Hempen wurde in 5:12,5 Minuten Dritte. Bei den Neunjährigen lief Tom Detig über 1300 Meter in 5:25,1 Minuten auf Rang drei.

Bettina Schardt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Like Us On Facebook

Facebook Pagelike Widget

premiumpartner

mvv

mvv

stadtmarketingmabauhauserima
erima